Saarländischer Museumsverband e.V. - DigiCult - digitale Erfassung

DigiCULT - digitale Erfassung

Entdecken, Erschließen,  Bewahren

DigiCULT dient der digitalen Erfassung, Erschließung und Sicherung des kulturellen Erbes in Museen und wurde vom Museumsverband Schleswig-Holstein durch die Projektgruppe DigiCULT an der Christian-Albrechts-Universität Kiel entwickelt. Kernaufgaben des Projektes sind das dezentrale Erfassen von Museumsobjekten und das Darstellen im Museumsportal. Die Verwendung eines kontrollierten Vokabulars und die Abstimmung mit Normdaten ermöglichen eine deutschland- und europaweite Recherche.  

Aus der Projektgruppe ist der genossenschaftliche digiCULT-Verbund entstanden, dem der Saarländische Museumsverband angehört und über den die Digitalisate in die Deutsche Digitale Bibliothek hochgeladen werden.

Besonders kleine ehrenamtlich geführte Museen haben kaum Möglichkeiten, selbstständig den Anschluss an die digitale Wissensgesellschaft zu schaffen. Ein Team  des SMV unterstützt diese Häuser bei der Erfassung der Objekte, wissenschaftlichen Recherche und Dateneingabe.

Diese Daten dienen einerseits dem interessierten Museumsbesucher als Informationsquelle, andererseits für wissenschaftliche Arbeiten als Recherchequelle.